Stoos - Waldhüttli

Tour Informationen

Kategorie
Region
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Länge
Dauer
Aufstieg
Abstieg

Beste Jahreszeit

jan
feb
mar
apr
MAI
jun
jul
aug
sep
OKT
nov
DEZ

Beschreibung

Der Schneeschuh-Trail startet direkt an der Bergstation der Standseilbahn Schwyz-Stoos. Er führt zuerst auf gleicher Strecke wie der Trail Rieter, durch die hügelige Landschaft in der Nähe des Dorfs Stoos und doch abgeschieden und ruhig zu einer Abzweigung in der Nähe des Brunnerbodens. Von dort führt der Schneeschuh-Trail entlang des Winterwanderwegs Chruteren-Bawangli, bis er dann rechts wegführt.

Durch dieses idyllische Gebiet geht man bis zum Abzweiger, wo man entweder dem "kurzen" Trail folgen und über das Waldhüttli Richtung Dorf laufen kann. Oder über die Verlängerung zur Mauri's Hütte und den gleichen Weg zurück zum Waldhüttli.

Den Markierungspfösten gefolgt, gelangt man über eine steile Stelle bei der Trittkante hinunter zur Talstation der Sesselbahn Klingenstock und zum Restaurant Brunnerboden. Weiter geht's zurück ins Dorf Stoos, wo es verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten gibt

Der Schneeschuh-Trail startet direkt an der Bergstation der Standseilbahn Schwyz-Stoos. Er führt zuerst auf gleicher Strecke wie der Trail Rieter, durch die hügelige Landschaft in der Nähe des Dorfs Stoos und doch abgeschieden und ruhig zu einer Abzweigung in der Nähe des Brunnerbodens. Von dort führt der Schneeschuh-Trail entlang des Winterwanderwegs Chruteren-Bawangli, bis er dann rechts wegführt.

Durch dieses idyllische Gebiet geht man bis zum Abzweiger, wo man entweder dem "kurzen" Trail folgen und über das Waldhüttli Richtung Dorf laufen kann. Oder über die Verlängerung zur Mauri's Hütte und den gleichen Weg zurück zum Waldhüttli.

Den Markierungspfösten gefolgt, gelangt man über eine steile Stelle bei der Trittkante hinunter zur Talstation der Sesselbahn Klingenstock und zum Restaurant Brunnerboden. Weiter geht's zurück ins Dorf Stoos, wo es verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten gibt

Höhendiagramm

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END