«Was ist das wohl?» «Ein Räuber? Oder ein gefährliches Tier?» Fröneli kriegt grosse Angst. «ÜBERRASCHUNG!» Evi und Frieda springen aus dem Gebüsch, direkt auf Fröneli zu.

«Hast du wirklich gedacht, wir lassen dich im Stich?», fragen die Beiden Fröneli lachend. Fröneli macht einen riesigen Freude-Gump und meckert fröhlich zu den beiden. «Gehen wir bitte, bitte schlittlen?»

«Aber klar doch, nichts wie los!», antwortet Evi. Die drei Freunde ziehen mit ihren Bobs los und suchen sich den perfekten Schlittenhügel im Bergdorf. Nach einer Weile haben sie diesen gefunden!

Alle drei sitzen nebeneinander auf ihren Bobs und machen sich bereit zum Start. Was gibt’s Besseres, als ein Wettrennen über die Schanzen mit den Bobs?

«Wer zuerst unten ist!», ruft Fröneli und flitzt gleich los. Evi und Frieda fahren auch gleich hinterher.

Noch nicht ganz am Ende der Rennpiste überschlägt es jedoch den Bob von Fröneli, er fällt mit den Knien auf einen Eisblock und fängt an zu weinen…

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END