Bald, bald ist Weihnachten!

Nachdem die Kinder fertig gebastelt haben, zeigen alle einander ihre Kunstwerke. «Es sehen alle Kunstwerke super aus, Kinder! Sehr gut gemacht.», applaudiert Frau Maus.

«Dürfen wir morgen wieder basteln, Frau Maus?», rufen alle Kinder gleichzeitig. «Das seht ihr dann morgen», antwortet Frau Maus auf diese Frage.

Die Schulglocke klingelt. Mittagspause! Die Kinder eilen rasch nach draussen und nehmen ihre gebastelten Kunstwerke mit.

Auf dem Nachhauseweg spielen Fröneli, Evi und Frieda mit ihren Samichläusen. «Mein Samichlaus heisst Nicki» sagt Fröneli. «Meiner ist Lisa», schreit Frieda. «Und meiner heisst Santa», verkündet Evi.

«Nicki, Lisa und Santa sind drei coole Samichläuse, sie sind genauso tolle Freunde wie wir! Und sie bereiten sich immer gemeinsam auf Weihnachten vor. Sie besuchen alle Schulen, verteilen Säckli und an Weihnachten geben sie dem Christkind den Auftrag, Geschenke unter dem Christbaum zu verstecken», erzählt Fröneli.

«Aber nur den lieben Kindern!», schreit Frieda rein. «Meint ihr, das Christkind bringt wirklich nur den lieben Kindern Geschenke?», fragt Evi. «Ich glaube schon», bemerkt nun Fröneli. «Meine Mama und mein Papa sagen mir jedes Jahr um diese Zeit, ich solle ganz brav sein über das ganze Jahr. Ansonsten bekomme ich keine Geschenke an Weihnachten.»

Die Drei laufen nachdenklich weiter über den knisternden Schnee. «Hmm», murmelt Fröneli. «Ich würde dies zu gerne herausfinden. Ob dies wirklich stimmt. Ihr nicht auch?» «Ja klar, ich auch.», antworten Evi und Frieda gleichzeitig.

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END