Evi und Frieda staunen. «Zum Glück war dies nur ein Traum, Fröneli!» «Sonst wären wir jetzt noch in der Höhle von diesem Ungeheuer.», antworteten die Beiden.

Die drei Geissli-Kinder laufen erleichtert und lachend gemeinsam zum Kindergarten. Heute werden Geschenke für die Eltern und Geschwister im Kindergarten gebastelt.

Frau Maus zeigt den Kindern verschiedene Ideen zum Basteln, danach können alle ein Beispiel auswählen und dies nachbasteln.

Fröneli, Eva und Frieda möchten einen süssen Samichlaus aus Tannenzapfen, Watte, Stoff und einer Holzkugel basteln.

Möchtest du mit Fröneli und seinen Freunden mitbasteln? Folgend findest du die Bastelanleitung.

Was du brauchst: 1. Einen Tannenzapfen (findest du im Wald) 2. Roter Stoff 3. Weisse Watte 4. Eine Holzkugel

Anleitung: Zuerst wird der Kopf des Samichlauses bemalt mit Augen, Nase und Mund. Danach wird aus der Watte und dem roten Stoff eine Samichlaus-Mütze gemacht (weisser Rand vorne und ein Bommelchen hinten an der Mütze).

Damit der Samichlaus nicht kalt bekommt, wird noch ein Schaal aus dem roten Stoff gebastelt. Wenn alles fertig ist, wird zusammengeklebt. Die Mütze wird auf den Holzkopf geklebt. Zwischen Kopf und dem Tannenzapfen kommt der gebastelte Schaal hin.

Damit du den Samichlaus auch präsent zeigen kannst, kannst du noch einen Faden an der Mütze anmachen, damit dieser am Christbaum aufgehängt werden kann. Und fertig ist dein eigener Samichlaus! Fröneli würde sich über Bilder eurer gebastelten Kunstwerke freuen! 😃🤩

Dieser könnte wie folgt aussehen:

EXTERNAL_SPLITTING_BEGIN EXTERNAL_SPLITTING_END